Stimmen

........................................................................................................................................................

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Herr Martin Bald (Vorsitzender des Fränkischen-Schweiz-Vereins, Ortsgr. Erlangen)
zur Neuausgabe "Innere Fränkische Schweiz" (4 Aufl. Mai 2006)
Rezension in "Die Fränkische Schweiz", 5/2006 (Auszug):

Diese Karte (M = 1 : 35000) die neben Wanderwegen auch Radwege ausweist, wurde
komplett überarbeitet. Die Papierqualität ist verbessert, das Kartenbild ist deutlich
kontrastreicher und damit auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen gut lesbar. Neu
eingearbeitet wurde das GPS-Gitternetz..............
Der Verlagsinhaber, Dipl.-Ing. Konrad Appelt, ausgebildeter Kartograf hat in vielen
Fällen die Wegverläufe vor Ort selbst erkundet, was sich in der Aktualität und
Genauigkeit der Wegwiedergabe niederschlägt.
Positiv fällt auch die Aktualisierung der Flur- und Forstwege auf, für Wanderer und
Ausflügler ja keineswegs uninteressant, da sie auch als Zugangs- oder Verbindungs-
wege genutzt werden können.......

Die Kartenrückseite bietet den Wanderern interessante Informationen zu den
Wanderwegen.........                       ..........Diese Seite ist eine wahre Fundgrube für
Wanderer, denn eine so vollständige Übersicht findet er sonst nirgends. Allein diese
Rückseite ist den Kartenpreis wert.
 
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Herr Harald Meier, Diplom-Geograf:

Nochmals "Hut ab" vor der hohen Qualität Ihrer Karten und Ihrem bewundernswerten
Engagement.

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Herr Hartmann aus Bamberg:

"Ihre Freizeitkarten des Bamberger Umlandes haben uns bereits viel Freude bereitet,
dafür herzlichen Dank."

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Frau Welzel aus Selb:

"Vor kurzem habe ich Ihre Wanderkarte Naturpark Fichtelgebirge gekauft und bin
begeistert."
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Herr Nowotny aus Ostfildern:
 

"Ich bin auf meinen Wanderungen mit Ihrer Wanderkarte Innere Fränkische Schweiz
1 : 35 000 gut zurechtgekommen."

 

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Herr Subregens Emge aus Bamberg:

"Die Karte Nördliche Fränkische Schweiz, Obermaintal ist auf den neuesten Stand 

und mit Liebe zum Detail ausgearbeitet. Die Wegeführung ist sehr übersichtlich 

und wirkt einladend. Das Bildmaterial und die aufgelisteten Rundwege auf der 

Kartenrückseite unterstützen eine gezielte Planung von Wanderrouten."

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Herr Benker aus Erlangen (veröffentlicht in einem Tourentip im Outdoor-Heft):

"Die Karte der Inneren Fränkischen Schweiz ist eine sehr genaue übersichtliche 

Wander- und Radwegekarte. Beste Karte!"

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Herr Haustein aus Berlin:

"Die Wanderwege auf Ihrer Wanderkarte Innere Fränkische Schweiz sind sehr 

gut dargestellt. Ihre Karte ist wesentlich besser als die der Fa. ..."

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Herr Strohmeier aus Strullendorf:

"Sehr geehrter Herr Appelt, mit viel Spaß und Freude besitze ich die vier Karten 

Bamberger Umland."

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Herr Dr. Lorenz aus Gundelsheim:

"Ihre Karten sind so schön wie ein Gemälde!"

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Bürgermeister Hipelius, Bamberg:

"Nach der Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern haben wir das zweitbedeutendste 

Radwandergebiet in Deutschland. Die neu konzipierte Radwanderkarte Tourismus-

region Bamberg, ist dabei die beste Form, die Traumregion Bamberg angemessen 

darzustellen."

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Landrat Dr. Denzler, Bamberg:

"Die neue Radwegekarte Tourismusregion Bamberg 1 : 75 000 ist ein Meilenstein 

für die Tourismusregion Bamberg."

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Herr Bald aus Möhrendorf,
Vorsitzender
Fränkische-Schweiz-Verein Erlangen:

Ich benutze für die Planung von Wanderungen seit ihrem Erscheinen weitgehend 
die drei Wanderkarten des Appelt-Verlags für die Fränkische Schweiz. Sie sind an
Genauigkeit und Zuverlässigkeit nicht mehr zu verbessern. 
Die in ihnen wiedergegebenen Flur- und Forstwege existieren tatsächlich so, und 
darin zeigt sich ein deutlicher Vorlauf an Aktualität. In den Wanderkarten der Frän-
kischen Schweiz haben große Abweichungen zwischen den Wanderwegen laut 
Karte und deren tatsächlichen Verlauf in der Natur Seltenheitswert.
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Herr Reizammer aus Waldershof,
Mitglied im Arbeitskreis Wandern des Fichtelgebirgsvereins:

"Die Wanderkarte Naturpark Fichtelgebirge 1 : 35 000 ist übersichtlich und aktuell. 
Die Markierungszeichen sind gut lesbar und man kann sich mit dieser Karte sehr 
leicht zurechtfinden."

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>